Woche 3 - Kinder unterstützen

22.09. - 28.09.2021

Schwerpunkt der dritten Woche ist die Unterstützung und Begleitung von belasteten Kindern im Kita-Alltag. 

Programm

In jeder Woche stehen Ihnen Fachvorträge rund um das Thema „Kinder sehen und verstehen – belastete Kinder unterstützen“ zur Verfügung. Die dritte Woche der Kita-Onlinefachtage beschäftigt sich mit dem Thema „Kinder unterstützen“ .  Der Abschluss jeder Themenwoche wird durch eine Live-Veranstaltung gestaltet, in der die Expert:innen der Themenwoche Rede & Antwort zu den Fragen der Teilnehmer:innen stehen. Im Fokus steht hierbei der Austausch untereinander.

Nichts über uns ohne uns – Möglichkeiten der Partizipativen Förderplanung

Ein professioneller Umgang mit Vielfalt bedeutet vor allem, den Prozess der individuellen Förderung nicht als Einzelperson zu gestalten. Partizipative Förderplanung bezieht sich dabei nicht nur auf die Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team, sondern vor allem auch um das gemeinsame Entwickeln von Zielperspektiven mit den Eltern und Kindern. Im Vortrag sollen die Ziele der partizipativen Förderplanung mit Leben gefüllt und Impulse für die praktische Umsetzung gegeben werden.

Dauer: 60 Minuten

Experte: Prof. Dr. Timm Albers, Hochschullehrer für Inklusive Pädagogik

Beteiligung – Förderung – Schutz: Die Bedürfnisse und Rechte der Kinder in der Corona-Zeit und darüber hinaus

In der Corona-Zeit mussten die Kinder mit massiven Einschränkungen leben. Häufig wurde über ihre Köpfe hinweg entschieden. Ihre Bedürfnisse und Interessen sind nur wenig berücksichtigt worden. Was kann getan werden, damit Kinder wieder mehr zu ihrem Recht kommen? Wie können wir die Kinder in die Entscheidungen ihr Leben betreffend einbeziehen? Was können wir für zukünftige Krisen lernen? Auf welche Weise kann sich Kita-Pädagogik an den Beteiligungs-, Förder- und Schutzrechten der Kinder orientieren?

Dauer: 60 Minuten

Experte: Prof. Dr. Jörg Maywald, Soziologe

Belastete Kinder im Umgang mit Gefühlen unterstützen und stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN

Dr. Kathrin Mikan berichtet in ihrem Beitrag über die gehirngerechte Förderung von emotionalen Kompetenzen von Kindern.  Was sind emotionale Kompetenzen und wie können wir diese präventiv im Alltag stärken? Warum wirken sich Auszeiten als Bestrafungen negativ auf die kindliche Gehirnentwicklung aus und welche positiven Alternativen gibt es dazu? Wie gelingt eine gemeinsame Lernzeit über Gefühle, wenn Kinder von schweren Gefühlen überrollt werden?

Dauer: 60 Minuten

Experte: Dr. Kathrin MikanKinder- & Neuropsychologin

Live-Veranstaltung "Kinder unterstützen" am 28.09.2021 von 15:30 - 17:00 Uhr

Die Live-Veranstaltung beginnt mit kurzen Impulsen der Expert:innen zu ihren vorgestellten Themen. Nach diesen Impulsen werden die Fragen, die vorab durch die Fachtag-Teilnehmer:innen eingereicht wurden an die Expert:innen gestellt.

Im Anschluss können die Teilnehmer:innen in einzelnen „Break-Out“-Räumen mit den Expert:innen in den direkten Austausch treten, Fragen stellen und gemeinsam mit den weiteren Teilnehmer:innen zu den einzelnen Themen Erfahrungen austauschen.